winterschuhe-bei-och-sport.jpg

Gesundheit & Sicherheit – die wichtigste Nebensache beim Wintersport.

Wer denkt beim Wintersport schon ans Stolpern, Überdehnen, Verdrehen, Ausrutschen, Umfallen oder Stürzen? Wir! Unsere Mitarbeitenden treiben selbst regelmässig und gerne Sport. Dabei gehen wir zwar hin und wieder an unsere Grenzen, jedoch nie darüber hinaus.

Unsere Anregungen, Tipps und Empfehlungen für optimalen Schutz bei der Ausübung Ihrer liebsten Freizeitbeschäftigung kommen so gesehen aus erster Hand. Sehr gerne zeigen wir Ihnen, wie Sie Verletzungen vermeiden und womit Sie sich richtig vor Verletzungen schützen. Schliesslich geht es gerade beim Sport um Ihre Gesundheit. Und genau die dürfte Ihnen am nächsten stehen.

Beim Wintersport liegt uns folgendes am Herzen:

  • Ski jedes Jahr prüfen und die Skibindung präzise einstellen lassen

  • Sohle der Skischuhe auf Ihren Fuss anpassen lassen (siehe Mass-Sohlen)

  • Helme präzise auf Ihren Kopf anpassen lassen

  • Rückenprotektoren immer tragen. Sie schützen gegen Schläge als Folge von einem Sturz (Steine, harte Piste) oder bei einem Zusammenprall. Der Rückenprotektor ist nicht nur bequem, sondern gibt auch noch warm.

  • Wenn Sie sich nicht auf der Piste bewegen, denken Sie bitte an Ihre persönliche Lawinenausrüstung: Barryvox, Lawinenairbags, Schaufeln, Lawinensonden